Thermische Entgratung

TEM

Das thermische Entgraten – auch als Explosionsentgraten bekannt – nutzen wir, um Bauteile mit schlecht erreichbaren Kanten als Setz- oder Schüttgut schnell, wirtschaftlich und prozesssicher zu entgraten. Bei dieser Methode verbrennen mithilfe eines Sauerstoff-Brenngas-Gemisches in der Entgrat-Kammer alle am Werkstück vorhandenen Grate. Im Anschluss entfernen wir die Verbrennungsrückstände auf der Bauteiloberfläche der Komponenten mit speziellen Reinigungsverfahren.

VorteilE:

  • Alle am Werkstück befindlichen Entgratstellen werden entgratet
  • Sehr hohe Prozesssicherheit
  • Die Gratwurzeln werden versiegelt

Downloads

Diese BENSELER-Standorte bieten dieses Verfahren an:

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt externe Komponenten, wie z. B. Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen